Martina Mara Braun 
  Gallery  
  Biography  
  Contact  
  Archive  
  News  
Martina Mara Braun Martina Mara Braun Logo

Neuen Stadtgalerie Purkersdorf

Einladung Purkersdorf Einladung Purkersdorf

"Dem Wald so Nahe"

Einladung zur Ausstellung
Martina Mara Braun
am Donnerstag, dem 23.10.2008 um 19.30 Uhr
in der Neuen Stadtgalerie Purkersdorf
Hauptplatz 5
Einfhrende Worte: Mag. Helga Zimmer-Pietz

 
Auf Euer/Ihr Kommen freut sich
Martina Mara Braun

Die BB fhrt von Wien Westbahnhof ber Htteldorf (U4) nach Purkersdorf,
Purkersdorf-Gablitz Bahnhof, ca. alle 20 Minuten.
Wien Westbahnhof Abfahrt: 19.08 Uhr, Ankunft Purkersdorf Gablitz Bahnhof: 19.23 Uhr
Die Neue Stadtgalerie Purkersdorf ist ca. 3 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Einladung Purkersdorf

Der Wald.

Ein Vorwurf.

Du hast mich lange nicht beachtet.
Und trotzdem war ich immer da.

Fr dich bestand ich virtuell.
In Schlagzeilen der Zeitung, als der saure Regen kam.

Wer spricht heute noch davon?
Mein berlebenswille funktioniert in aller Stille.

Du zogst das Licht der Stdte vor.
Mein buntes Kleid im Herbst konnte da noch so leuchten.

Dort schtzt man geistige Getrnke.
Und nicht den Geist, der nur im Mrchen spukt.

Die Pilze, die auf meinem Boden wachsen,
selbst diese wurden ausgelagert. In eigene Kulturen.
Worte wie Halbwertzeit hinterlassen ihre Spuren.

Es wurden viele ste abgesgt, manchmal auch der, auf dem man sa.
Ich wurde frher oft verheizt,
das lie dich alles vllig kalt.

Man stopfte mich mit Fichten voll, die kahlen Stellen zu kaschieren.
Ich litt an Kfern, Parasiten, Viren.
Ich wei, die Zeiten ndern sich. Auch ich muss das kapieren.

Doch irgendwann wendete sich das Blatt.
Du hast die Stadt satt ab und zu und kommst mich dann besuchen.

Du siehst das frische Grn des Mooses,
du sprst das Laub unter den Fen.
Du hrst die Vgel in den Bumen
und isst von Beeren, die die Wege sumen.
Es riecht nach Freiheit.

Deine Gedanken knnen fliegen, die Sinne sich in Wrme wiegen.
Und pltzlich erkennst du mich in jedem Ding.
Im Papier. Im Pinsel. In den Formen. In den Farben.
Ich bin die Luft in deinen Lungen.
Mit jedem Atemzug bist du dem Wald so nah.

zimmer-pietz 23.10.2008

© 2007, Ξ-Development Th. Dorn Valid HTML 4.01! Valid CSS!